Veränderungen erkennen - Chancen nutzen

Unternehmertreffen und Mitgliederversammlung VDMA Textilmaschinen
Unter dem Motto „Veränderungen erkennen – Chancen nutzen“ findet von Sonntag 15. Oktober, bis Montag 16. Oktober 2017 in Berlin das Unternehmertreffen und die Mitgliederversammlung des VDMA Fachverbands Textilmaschinen statt.

Themen und Inhalte

Wahl des Vorstands 2017 - 2021
In der Ordentlichen Mitgliederversammlung stehen am Vormittag des 16. Oktober neben der Entlastung auch Neuwahlen des Vorstands für die Amtsperiode 2017 bis 2021 an. Der neue Vorstand wird Vorsitz und Stellvertretung neu wählen.
Digitalisierung und Geschäftsprozesse (praxisorientierte Vortragsreihe)
Verschiedene Facetten dieses Themas werden im Mittelpunkt des Nachmittags stehen. Wir begrüßen Ingeborg Neumann, Präsidentin des Gesamtverbandes textil + mode, sowie Matthias Dietel, IBM Technical Senior Advisor, und Joachim Schöpfer, Geschäftsführer Serviceplan Corporate Reputation.

Rahmenprogramm

Begrüßungsabend im Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart
Der Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin bildet die Kulisse für den Auftakt zu unserem Begrüßungsabend am Sonntag, 15. Oktober. Der spätklassizistische Kopfbau ist als einziges historisches Bahnhofsgebäude jener Zeit in der Stadt erhalten. Heute beherbergt er reiche Sammlungen zeitgenössischer Kunst, die in einer Vielzahl von Ausstellungen gezeigt werden.
Partnerprogramm: Chili & Schokolade - Der Geschmack Mexikos: Eine Ausstellung für alle Sinne
Für mitreisende Begleitung bieten wir am Montag, 16. Oktober mit einem Besuch des Botanischen Gartens und der Ausstellung „Chili & Schokolade - Der Geschmack Mexikos“ ein Programm mit Exotikfaktor.
Rosemarie Sehr
Rosemarie Sehr
Fachverband Textilmaschinen, Assistentin der Geschäftsführung, Walter Reiners-Stiftung, Blue Competence
+49 69 66 03-15 58
+49 69 66 03-25 58
Nicolai Strauch
Nicolai Strauch
Referent Fachverband Textilmaschinen, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Marktbeobachtung und Marktinformationen, Textilmaschinen-Forum, Verbindungsbüro China, Walter Reiners-Stiftung,
+49 69 66 03-13 66
+49 69 66 03-23 66