Keine Treffer gefunden

Symposien und Geschäftsanbahnungsreisen

25.11.2019
Rund 250 Firmenvertreter aus Pakistan und Deutschland (14 VDMA-Mitgliedsunternehmen) nahmen im November 2019 an der Geschäftsanbahnungsreise teil. Der Fachverband hatte die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) geförderte Veranstaltung in Karachi und Lahore vorgeschlagen, gemeinsam mit Partnern unterstützt und aktiv über Tages-, Fachmedien und social media beworben. Dies war nach 2003 und 2006 die dritte VDMA-Veranstaltung dieser Art in Pakistan.
20.09.2019
Zehn VDMA-Mitglieder beteiligten sich vom 9. bis 13. September 2019 an einer vom Fachverband Textilmaschinen vorgeschlagenen und mitgestalteten Geschäftsanbahnungsreise nach Japan. Die Firmenvertreter konnten ihre Technologien und Leistungen vor Herstellern technischer Textilien, Nonwovens und Composites erfolgreich präsentieren und Kontakte zu potentiellen Neukunden in diesem schwierigen Markt knüpfen.
07.03.2019
An der vom Bund geförderten Geschäftsanbahnungsreise Ende Januar nach Peru nahmen 14 Unternehmen teil. Der Markt bietet durchaus Potenzial
10.12.2018
16 Mitgliedsunternehmen des Fachverbands Textilmaschinen präsentierten ihre Produkte und Leistungen im Rahmen der Geschäftsanbahnungsreise vom 25. bis 27. November 2018 in Ägypten. An der Präsentationsveranstaltung mit gezielten B2B-Gesprächen nahmen über 120 Besucher aus der Textilindustrie teil. In naher Zukunft sind überfällige Investitionen auch in staatliche Betriebe geplant, um diese wieder wettbewerbsfähig zu machen. Der VDMA wird im Interesse seiner Mitglieder am Ball bleiben und den Kontakt zu den zuständigen politischen Entscheidungsträgern suchen.
30.07.2018
An der vom Bund geförderten Geschäftsanbahnungsreise Mitte Juli nach Weißrussland nahmen acht VDMA-Mitgliedsfirmen teil. Der Markt bietet durchaus Potenzial. Der staatliche Konzern Bellegprom plant Investitionen in Höhe von 180 Mio. USD.
22.11.2017
An den vom Fachverband mit Partnern organisierten Konferenzen und B2B-Foren am 6. November 2017 in Charlotte (NC, USA, www.germantech-ustextile.de) und vom 8. bis 9. November in Mexiko-City (www.germantech-mextextile.de) nahmen insgesamt über 500 potentielle Kunden aus der Textil-, Vliesstoff- und Teppichindustrie teil. Ein Trainingsseminar am 10. November vor über 500 Studierenden (Textilingenieuren) der renommierten Universität Instituto Politécnico Nacional (Escuela Superior de Ingeniería Textil; IPN) war ein Beitrag zur Verbesserung der Ausbildung und eine Investition der Branche in die Zukunft. Schließlich sind die Studierenden von heute die Kunden von morgen.
08.08.2017
Vom 10. bis 14. Juli 2017 präsentierten sieben VDMA-Mitgliedsunternehmen ihre Technologien und Lösungen vor über 100 Vertretern der kolumbianischen Textilindustrie in Bogotá und Medellín. Eine Zielmarktanalyse im Vorfeld, gezielte B2B-Gespräche sowie Besichtigungen von zwei bedeutenden kolumbianischen Textilherstellern Artextil und FABRICATO rundeten die Geschäftsanbahnungsreise ab. Diese wurde von der AHK Kolumbien organisiert und vom Fachverband Textilmaschinen aktiv unterstützt. Alle teilnehmenden Firmenvertreter konnten neue Kontakte zu potentiellen Kunden und Vertretungen knüpfen und zum Teil sogar Aufträge abschließen.
Boris Abadjieff
Boris Abadjieff
Referent Fachverband Textilmaschinen, Exportmarketing, Messen und Symposien (u. a. ITMA, ITMA ASIA), Messe- und Marketingausschuss, Verbindungsbüro Indien
+49 69 66 03-13 37
+49 69 66 03-23 37