Produktionstechnik - Kühle Köpfe mit Fingerspitzengefühl

VDMA

Produktionsingenieure im Textilmaschinenbau haben die Verantwortung für den reibungslosen Fertigungsablauf. Sie planen, koordinieren und überwachen die Produktion.

Produktionsingenieure im Textilmaschinenbau haben die Verantwortung für den reibungslosen Fertigungsablauf. Sie planen, koordinieren und überwachen die Produktion.

Dazu gehört auch die Auswahl geeigneter Maschinen, die Sicherstellung eines einheitlichen Qualitätsniveaus und - last but not least - die Auswahl, Einteilung und Führung des richtigen Personals für die einzelnen Aufgabenbereiche in der Produktion.

Wer seine berufliche Zukunft im Bereich der Produktion sieht, muss daher neben abstrakt-nüchternen denken, Sinn für komplexe Funktionsabläufe haben, das heißt organisieren können. Soziale Kompetenz und Führungstalent sind außerdem gefragt. Schließlich funktionieren auch die besten Maschinen immer nur so gut, wie der Mensch oder das Team, das sie bedient. Eine fundierte Fachausbildung, ein „kühler Kopf" und Fingerspitzengefühl - für Mensch und Maschine - sind das Handwerkszeug als Ingenieur in der Produktion.