Märkte Textilmaschinen 2020 in Schulnoten

www.pixabay.com

Die Marktaussichten 2020 für Textilmaschinen in 13 Ländern/ Regionen werden in Schulnoten mit durchschnittlich 3,9 bewertet. Das ergab eine Online-Umfrage im Vorfeld des VDMA-Textilmaschinen-Forums bei Firma Erhardt + Leimer Ende September.

40 Unternehmen hatten sich an der Umfrage beteiligt. Die Frage lautete „Wie schätzen Sie die Märkte für 2020 ein, bezogen auf Ihr Unternehmen (in Schulnoten 1- 6)“. Mit der Note 3,3 schnitt Usbekistan noch am besten ab. Für den wichtigsten Absatzmarkt China werden die Marktaussichten für 2020 mit der Note 3,7 bewertet. Volumenmärkte wie Indien und die Türkei erreichten Noten von 4 bzw. 4,2.

Diese Einschätzungen spiegeln sich auch in der Bewertung des Nach-ITMA-Geschäftes, das im Zuge der Umfrage ebenfalls bewertet wurde. Das Nachmessegeschäft wurde lediglich mit der Note 4 eingestuft. Die Anzahl der Kontakte sowie die Qualität der Kontakte am Messestand wurden jeweils mit der Note 2,4 bewertet.

Die Einschätzungen zu den 13 Märkten und zur ITMA finden Sie grafisch aufbereitet im pdf Download.

Downloads